Die Programmierung einer einfachen Smartphone-App ist gar nicht so aufwändig wie noch vor ein paar Jahren. Mittlerweile gibt es intelligente Software-Tools, mit denen die Inhalte aus Social-Media-Profilen wie z.B. Facebook ausgelesen und in eine App eingefügt werden.

Wir haben so eine Software einmal ausprobiert und tatsächlich: innerhalb weniger Minuten war die Brandrevier-App fertig programmiert und ein paar Tage später in allen gängigen App-Stores für die unterschiedlichsten Betriebssysteme verfügbar.

Zwar bietet die App keine Informationen, die man nicht auch auf unserem Facebook-Profil finden kann, aber für nicht Facebook-affine Nutzer ist dies eine gute Alternative, um sich über Neuigkeiten aus dem Brandrevier zu informieren.

Wer seinen Kunden schnell und günstig eine App zur Verfügung stellen möchte, für den ist dies eine sehr effiziente Variante.