Von ihren Fans heiß geliebt, von der klassischen Literaturkritik eher mit Argwohn betrachtet – Literaturblogs gelten als die neuen, unkonventionellen Literaturvermittler im Netz. Und es ist Fakt: Immer mehr Leser holen sich ihre Literaturempfehlungen aus den Blogs.

Mit dem Blogbuster-Preis wollen 15 ausgewählte Literaturblogger den Beweis antreten, dass sie nicht nur vermitteln, sondern auch neue unkonventionelle Literatur entdecken können. Initiator ist Brandrevier-Geschäftsführer und Buchblogger Tobias Nazemi, der für das Projekt den Verlag Klett-Cotta, die Literaturagentur Elisabeth Ruge und die Frankfurter Buchmesse als Partner gewinnen konnte. Dem Gewinner winkt die Veröffentlichung seines Romans bei Klett-Cotta.

Auftaktveranstaltung und Pressekonferenz
am 21.10.2016, 16.00 Uhr
Frankfurter Buchmesse, Orbanism Space, Halle 4.1, D88
mit Elisabeth Ruge, Tom Kraushaar, Lars Birken-Bertsch und Denis Scheck